aktuelleforschungsschwerpunkte_3

Biographische Notiz

Geb. 3. Januar 1937 in Dessau.

Studium der Mathematik, Physik, Philosophie in Göttingen und Hamburg, Promotion Hamburg 1965, Habilitation München 1972, Wiss. Assistent an der Univ. Hamburg und Heidelberg 1965-69, Wiss. Mitarbeiter des Max-Planck-Instituts zur Erforschung der Lebensbedingungen der wissenschaftlich-technischen Welt, Starnberg 1970-77, 1977-2002 Professor für Philosophie an der TU Darmstadt, 1997-2001 Sprecher des Graduiertenkollegs Technisierung und Gesellschaft. Seit 2005 Direktor des Instituts für Praxis der Philosophie e.V., IPPh. http://www.ipph-darmstadt.de

Denkbar-Preis für obliques Denken 2003.

  • Gastdozent am Inst. f. Höhere Studien, Wien 1973
  • Visiting Scholar an der Harvard University 1981
  • Gastprofessor an der Univ. Linköping/Schweden 1984
  • Jan-Tinbergen-Professur an der Univ. Rotterdam 1985/86
  • Forschungsaufenthalt an der Univ. Cambridge/England 1987
  • Visiting Scholar an der ANU, Canberra/Australien 1989
  • Gastprofessor TU Wien 1995
  • Gastprofessor Univ. of Wisconsin, Madison/Wisc. 1998
  • Gastprofessor Univ. Graz/Österreich 2002
  • Gastprofessor an der Universität Kyoto/Japan 12/2006-5/2007
  • seit 2002 1. Vorsitzender der Darmstädter Goethegesellschaft

Forschungsgebiete

  • Klassische Philosophie, besonders Platon und Kant
  • Wissenschaftsforschung
  • Theorie der Zeit
  • Naturphilosophie
  • Ästhetik
  • Ethik
  • Technische Zivilisation
  • Philosophische Anthropologie
  • Goethe

Ausgewählte Publikationen

  • 2010 (Hrsg.) Kritik der Leistungsgesellschaft. Bielefeld und Basel: Edition Sirius im Aisthesis Verlag.
  • 2009 (Hrsg.) Der mündige Mensch. Denkmodelle der Philosophie, Geschichte, Medizin und Rechtswissenschaft. Darmstadt: WBG.
  • 2008 Invasive Technisierung. Technikphilosophie und Technikkritik. Kusterdingen: Die Graue Edition.
  • 2008 (mit William R. LaFleur und Susumu Shimazono hrsg.) Fragwürdige Medizin. Unmoralische Forschung in Deutschland, Japan und den USA im 20. Jahrhundert, Frankfurt/M.: Campus.
  • 2006 Architektur und Atmosphäre, München. Wilhelm Fink Verlag 2006
  • 2005 Goethes Faust als philosophischer Text. Kusterdingen: Die Graue Edition.
  • 2004 Platons theoretische Philosophie, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.
  • 2003 Leibsein als Aufgabe. Leibphilosophie in pragmatischer Hinsicht. Kusterdingen: Die Graue Edition
  • 2002 Die Natur vor uns. Naturphilosophie in pragmatischer Hinsicht. Kusterdingen: Die Graue Edition
  • 2001 Aisthetik. Vorlesungen über Ästhetik als allgemeine Wahrnehmungslehre, München: Fink
    Japanische Übersetzung durch Akira Imura, Masato Ogawa, Miyuki Abe, Yuichi Masuda, Tokyo: keisoshobo 2005.

Das vollständige Publikationsverzeichnis von Prof. Böhme finden Sie hier.