aktuelleforschungsschwerpunkte_5

Biographische Notiz

• Geb. 1964 in Münster/Westfalen

• 1984-1990 Studium der Philosophie, Ethnologie und Neueren Geschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

• 1990 Magister Artium an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster

• 1993 Promotion an der Westfälischen Wilhelms- Universität Münster

• 2002 Habilitation für Philosophie und Ernennung zur Privatdozentin an der Technischen Universität Darmstadt

• Seit 2008 apl. Professorin an der Technischen Universität Darmstadt

Forschungsgebiete

• Anthropologie

• Hermeneutik

• Kultur- und Sozialphilosophie

• feministische Theorie

1. Monographien und Herausgeberschaften:

Tauschbeziehungen

Zur anthropologischen Fundierung des Symbolbegriffs. Fink Verlag München 1995

& Rüdiger Schott (Hg.): Der Mensch als homo pictor?

Die Kunst traditioneller Kulturen aus der Sicht von Philosophie und Ethnologie. Beiheft 1 der “Zeitschrift für ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft”. Bouvier Bonn 1995

Helmuth Plessner

Eine Einführung. Parerga Verlag, Düsseldorf 2001

Die Exzentrizität des Verstehens

Zur Debatte um die Verstehbarkeit des Fremden zwischen Hermeneutik und Ethnologie. Reihe: Sozialphilosophische Studien. Hrsg. von Kurt Röttgers, Bd V. Edition Humboldt, Parerga Verlag, Berlin 2003

Wissen in den Kulturen

Studienbrief für den FB Kultur- und Sozialwissenschaften der Fernuniversität Hagen. (168 S.) Hagen 2006

Aspekte der Kulturanthropologie.

Kultur, Mensch, Verstehen. Saarbrücken: Lehrbuchverlag 2012

2. Artikel und Aufsätze:

Der Symbolbegriff in der Kulturphilosophie Spenglers und die Grenzen ethnologischen Verstehens

In: Sprache, Symbole und Symbolverwendungen in Ethnologie, Kulturanthropologie, Religion und Recht. Festschrift für Rüdiger Schott zum 65. Geburtstag. Hrsg. von W. Krawietz, L. Pospisil, S. Steinbrich. Duncker und Humblot, Berlin 1993, S. 467-478

Bibliographie Rüdiger Schott

In: Sprache, Symbole und Symbolverwendungen in Ethnologie, Kulturanthropologie, Religion und Recht. Festschrift für Rüdiger Schott zum 65. Geburtstag. Hrsg. von W. Krawietz, L. Pospisil, S. Steinbrich. Duncker und Humblot, Berlin 1993, S. 525-539

Einleitung: überlegungen zur Verbindung von Philosophie und Ethnologie

In: Heike Kämpf/ Rüdiger Schott (Hg.): Der Mensch als homo pictor? Die Kunst traditioneller Kulturen aus der Sicht von Philosophie und Ethnologie. Beiheft 1 der “Zeitschrift für ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft”. Bouvier Bonn 1995, S.III-VII

Aber der Mensch

Tod und Unsterblichkeit aus anthropologischer Sicht. In: Kea. Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Bd 9, 1996, S.1-13

Der Affekt “Verwunderung” und der Begriff des Fremden

In: Christoph Hubig/Hans Poser (Hg.): Cognitio Humana – Dynamik des Wissens und der Werte. XVII. Kongreß für Philosophie. Leipzig 1996. Workshop-Beiträge Bd.1. S. 285-291

Claude Lévi-Strauss

In: Julian Nida-Rümelin / Monika Betzler (Hg.): ästhetik und Kunstphilosophie von der Antike bis zur Gegenwart in Einzeldarstellungen. Alfred Kröner Verlag Stuttgart 1998, S. 495-499

Geschenkartikel als Beziehungskitt?

Zur beziehungsstabilisierenden Dimension des Schenkens. (Kritik zu: Gerhard Schmied: Schenken. Definition, Festlegung und Grenzphänomene). In: Ethik und Sozialwissenschaften 9 (1998) Heft 3, S. 391-392

Die Lust der Verschwendung

Batailles Untersuchung des Potlatsch als Beitrag zur Ethnologie. In: Andreas Hetzel / Peter Wiechens (Hg.): George Bataille. Vorreden zur überschreitung. Verlag Königshausen und Neumann Würzburg 1999, S. 211-222.

Tauschgesellschaft

In: Historisches Wörterbuch der Philosophie, Bd.10: St-T. Hrsg. von J. Ritter u. K. Gründer. Verlag Schwabe u. Co. AG Basel, Sp.926-928

Anthropologische Implikationen der Hermeneutik und die Frage nach dem “radikal Fremden” im Kontext der Ethnologie

In: Paideuma. Mitteilungen zur Kulturkunde 46 (2000), S. 149-160

Der “Aufstand des unterworfenen Wissens”

Die kritische Relevanz der ethnologischen Frauenforschung für eine philosophische Anthropologie. In: B. Christensen, A. Baum, S. Blättler, A. Kusser, I.M. Marti, B. Weisshaupt (Hg.): Wissen macht geschlecht. Philosophie und die Zukunft der ‘condition féminine’. IX. Symposium der Internationalen Assoziation von Philosophinnen. Zürich, 11.-14. 10. 2000; Chronos Verlag Zürich 2002, S.602-610

Politische Philosophie als Sprachkritik

Zum Machtdiskurs bei Judith Butler. In: Dialektik. Zeitschrift für Kulturphilosophie 2002/2, S. 101-11

Perspektiven einer postfeministischen Ethik jenseits einer geschlechterspezifischen Moral

In: Ethica. Wissenschaft und Verantwortung, S. 115-138

Die Inversion des Blicks. Überlegungen zum Theorieeffekt ethnologischer Begriffe. In: Paideuma. Mitteilungen zur Kulturkunde 49 (2003), S.87-104

Die Unerreichbarkeit der Demokratie. Kontingenz, Identität und politische Handlungsfähigkeit nach Judith Butler. In: Flügel, Oliver/ Heil, Reinhard/ Hetzel, Andreas (Hg.): Die Rückkehr des Politischen. Demokratietheorien heute. WBG Darmstadt 2004, S.43-61

Hermeneutik und Tradition. (Kritik zu: Siegfried Wiedenhofer: Tradition – Geschichte – Gedächtnis. Was bringt eine komplexe Traditionstheorie?) In: Erwägen, Wissen, Ethik (EWE). Heft 2, Jg. 15 / 2004, S. 257-258

Hans-Georg Gadamer, Wahrheit und Methode. In: Gamm, Gerhard/Schürmann, Eva (Hg.): Klassiker der Philosophie. Primus Verlag, Darmstadt 2005, S.311-329

„So wie der Mensch sich sieht, wird er“. Überlegungen zur politischen Verantwortung der philosophischen Anthropologie im Anschluss an Helmuth Plessner. In: Gamm, Gerhard/ Gutmann, Mathias/ Manzei, Alexandra (Hg.): Zwischen Anthropologie und Gesellschaftstheorie. Zur Renaissance Helmuth Plessners im Kontext der modernen Lebenswissenschaften. Transcript, Bielefeld 2005, S.47-62

Der Sinn fürs Scheitern. Ethnologische Bekenntnisliteratur zwischen Selbsterforschung und Selbstverlust. In: Paideuma. Mitteilungen zur Kulturkunde, 51, 2005

Der Mensch als historisches Wesen. Perspektiven einer philosophischen Anthropologie im Anschluss an Diltheys Hermeneutik.

In: Hans-Peter Krüger/Gesa Lindemann (Hg.): Philosophische Anthropologie im 21. Jahrhundert. Akademie-Verlag, Berlin 2006, S. 235-253

Das ambivalente Erbe der philosophischen Hermeneutik. Zum produktiven Scheitern historischer Selbstvergewisserung europäischer Identität.

In: Matthias Schöning/ Stefan Seidendorf (Hg.): Reichweiten der Verständigung. Intellektuellendiskurse zwischen Nation und Europa. Universitätsverlag C. Winter, Heidelberg 2006, 174-190

Judith Butler. Die störende Wiederkehr des kulturell Verdrängten.

In: Moebius, Stephan/Quadflieg, Dirk (Hg.): Kultur. Theorien der Gegenwart. VS Verlag, Wiesbaden 2006, 246-256

Implizite Zensur und politische Öffentlichkeit.

In: Reinhard Heil/Andreas Hetzel (Hg.): Die unendliche Aufgabe. Kritik und Perspektiven der Demokratietheorie. Transcript, Bielefeld 2006, 225-237

Rassismus und Kulturrelativismus

Notizen aus dem „anti-universalistischen Gefängnis“. In: Zeitschrift für Kulturphilosophie 2007/2, 355-363 32

Macht das Gewissen Subjekte aus uns allen?

Kritische Überlegungen zum Zusammenhang von Subjektbildung und Gewissensentstehung. In: Ethica. Wissenschaft und Verantwortung 1/2008, 49-69

Die gesellschaftskonstituierende Dimension der Macht. Zum Verhältnis von Wissen, Macht und Recht in Foucaults Genealogie der modernen Gesellschaft.

In: Marc Rölli/ Ralf Krause (Hg.): Macht. Transcript, Bielefeld 2008, 85-98

Kulturelle Sinnkonstruktion als Bastelei.

In: Volker Gottowik, Holger Jebens, Editha Platte (Hg.): Zwischen Aneignung und Entfremdung. Ethnologische Gratwanderungen Festschrift für Karl-Heinz Kohl. Campus, Frankfurt und New York, 2009, 181-198

Lévi-Strauss, Claude. In: Kurt Röttgers / Thomas Bedorf (Hg.): Die französische Philosophie im 20. Jahrhundert. Ein Handbuch. WBG Darmstadt 2009, 225-229

Lévy-Bruhl, Lucien. In: Kurt Röttgers / Thomas Bedorf (Hg.): Die französische Philosophie im 20. Jahrhundert. Ein Handbuch. WBG Darmstadt 2009, 230-232

Helmuth Plessner: Die Stufen des Organischen und der Mensch. In: Kindlers Literatur Lexikon. 3. Auflage. Metzler 2009

Perspektiven exzentrischen Verstehens. In: Boike Rehbein/Gernot Saalmann (Hg.). Verstehen. UVK Konstanz 2009, 61-69

Roger Caillois. In: Busch, Katrin/ Därmann, Iris (Hg.): Bildtheorien aus Frankreich. Ein Handbuch. München: Fink 2011, S.86-90

Grausamkeit aus der Sicht der Philosophischen Anthropologie. In: Trutz von Trotha/ Jakob Rösel (eds.): On Cruelity. Köln: Rüdiger Koppe 2011, 93-104

Gabe, Dankbarkeit und Anerkennung. Überlegungen zu Paul Ricoeurs Begriff der Gabe. In: Paideuma 58 (2012), S.135-151

Verstehen. In: Konersmann, Ralf (Hg.): Handbuch Kulturphilosophie. Stuttgart: J.B. Metzler 2012, 398-402

Claude Lévi-Strauss. In: Konersmann, Ralf (Hg.): Handbuch Kulturphilosophie. Stuttgart: J.B. Metzler 2012, 177-181

The Engagement of Philosophy and Anthropology in the Interpretive Turn and Beyond: Towards an Anthropology of the Contemporary. In: Ananta Kumar Giri/John Clammer (eds.): Philosophy and Anthropology: Border Crossing and Transformation. London: Anthem Press 2013, 89-104

„Wer bist du?“ Zur ethischen Dimension narrativer Identität. In: Ethica 22 (2014) 4, 315-326

„Retoutnons à la nature.“ Claude Lévi-Strauss und das Verschwinden des Menschen. In: Marc Rölli (Hg.): Fines Hominis? Zur Geschichte der philosophischen Anthropologiekritik. transcript: Bielefeld 2015, 177-189.

Fremden begegnen. Zur ethischen Dimension des Taktgefühls.

In: Ethica 24 (2016) 2, 119-132.

3. Rezensionen

Kerstin Gernig (Hg.): Fremde Körper – Zur Konstruktion des Anderen in europäischen Diskursen. dahlem university press, Berlin 2001. In: Paideuma. Mitteilungen zur Kulturkunde 48 (2002), S. 291-293

Bettina Beer: Körperkonzepte, Interethnische Beziehungen, Rassismustheorien, Dietrich Reimer Verlag, Berlin 2002. In: Paideuma. Mitteilungen zur Kulturkunde 49 (2003), S. 289-293

Hornbacher, Annette (Hg.): Ethik, Ethos, Ethnos. Aspekte und Probleme interkultureller Ethik. Festschrift für Hermann Amborn. Transcript, Bielefeld 2006. In Paideuma. Mitteilungen zur Kulturkunde, 54 (2008), 274-276

Sigrun Preissing: Tauschen-Schenken-Geld? Ökonomische und gesellschaftliche Gegenentwürfe. Berlin 2009. In: Anthropos106/2011/1, 296-297