Start der Vortrags- und Workshopreihe „Praktische Philosophie und Phänomenologie“ mit Prof. Dr. Inga Römer (Université Grénoble Alpes) am 1./2. November 2018

17.10.2018

Start der Vortrags- und Workshopreihe „Praktische Philosophie und Phänomenologie“ mit Prof. Dr. Inga Römer (Université Grénoble Alpes) am 1./2. November 2018

Alle sind herzlich eingeladen, keine Anmeldung erforderlich!

Das Format dieser Reihe besteht aus einem Abendvortrag und einem anschließenden Workshop am folgenden Tag, bei dem wir eingehend mit unserem/r Gastvortragenden über dessen/deren Neuerscheinungen oder "work in progress“ diskutieren.

1. November 2018, Abendvortrag: Inga Römer (Université Grenoble Alpes) „Phänomenologische Ethik im Ausgang von Kant“, 18 Uhr, S1 03|123

2. November 2018, Workshop zu I. Römer: „Das Begehren der reinen Vernunft. Ethik in phänomenologischer Sicht“ (Meiner 2018), 10-13 Uhr, Wallhaus (S3 16 | 001)

Kommentare von Dr. Eva Buddeberg (Frankfurt), Dr. Philipp Richter (Münster) und MMag. Philipp Schmidt (Darmstadt/Wien).

weiter …

zur Liste