Institut für Philosophie

Aussenansicht Schloss, Foto: Thomas Ott – © Foto: Thomas Ott
Residenzschloss Darmstadt; Foto: Thomas Ott

Willkommen am Institut für Philosophie

Die Darmstädter Philosophie bietet Forschung und Lehre in der ganzen Breite des Fachs. Wir arbeiten auch historisch, setzen aber Schwerpunkte im Bereich Philosophien der Moderne. Das Institut ist vernetzt: In nationalen und internationalen Kooperationen besteht ein reger Forschungs- und Diskussionsverkehr.

Mit drei gut kooperierenden Professuren bietet das Darmstädter Institut eine persönliche, intensive Betreuungssituation. Offene Türen führen zu einer Gesprächskultur aller mit allen. Studierende haben die Möglichkeit, schnell miteinander und mit den Lehrenden in Kontakt zu kommen. Aktuelle Forschungsthemen werden in der Lehre mit klassischem Wissen verbunden.

Die Fachgebiete sind forschungsstark, wir mischen uns in aktuelle Diskussionen ein. Unsere Forschungsfelder sind: Philosophische Theoriebildung des 18. bis 20. Jahrhunderts, Geschichte und Darstellungsformen des Wissens, Praktische Philosophie, Sozialphilosophie, Institutionen und Macht, Philosophie der Technik, der Technowissenschaft und neuer Technologien.

Geschäftsführender Direktor des Instituts ist Dr. Jens Kertscher.

Institut und Arbeitsbereiche

Philosophie vereint viele facettenreiche Traditionen, zahlreiche Strömungen und Fachrichtungen in sich. Ihre Themen bewegen sich dabei in einem Spannungsfeld zwischen Lebenskunst und Wissenschaft. Oft erscheint der Einstieg in diese Vielfalt etwas mühsam und eine schnelle Antwort lässt sich kaum geben. Viel wichtiger ist es, Fragen zu stellen. Wenn Sie also neugierig sind, was Philosophie ist und neugierig sind, mit welchen Instrumenten man beim philosophieren arbeitet, laden wir Sie herzlich zu einem Besuch ein. Unser Institut für Philosophie liegt gut erreichbar in der Innenstadt – derzeit im Wallhaus und in der Landwehrstraße 54, bald wieder gemeinsam im Schloss.

Philosophie an der TU Darmstadt

Foto: Michael Scheuermann
Standort Landwehrstraße 54

Eine Besonderheit in Darmstadt ist, dass Sie hier Philosophie an einer Technischen Universität studieren können – warum dies kein Widerspruch sein muss, können Sie in diesem Artikel diesem Artikel von Prof. Gerhard Gamm nachlesen (Darmstädter Echo, 20.11.2008). Unsere Lehrveranstaltungen, Ringvorlesungen und Tagungen bieten einen Einblick auf die Themen, die diskutiert, geforscht und publiziert werden. HIer finden Sie die Vorlesungsverzeichnisse unseres Instituts. Neben den 'Klassikern' der Philosophie werden Sie dort auch einige Themen finden, die Sie eventuell nicht erwartet haben.

Erwartungen sind auch auch das Stichwort für Interessierte, die uns nicht nur besuchen, sondern auch mitmachen wollen. Was es bedeutet, Philosophie zu studieren, können Sie exemplarisch in diesem Interview mit drei angehenden Darmstädter Philosophen nachlesen. Auch alle interessierten Gasthörer sind an unserem Institut herzlich willkommen und wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

Darüber hinaus können Sie noch auf eine andere Weise an unserem Lehrbetrieb teilhaben und uns über die Schulter schauen: Das Darmstädter OpenLearnWare Portal bietet Ihnen Aufzeichnungen und Materialien von einigen unserer Veranstaltungen; beispielsweise die Mitschnitte der Vorlesung 'philosophische Krisendiagnosen im 20. Jahrhundert' von Prof. Petra Gehring.

Weitere Links und Anregungen zum Philosophieren finden Sie in unserer Link- und Literatur Zusammenstellung. Ganz klassisch können Sie sich auch mittels Büchern in das Studienfach hineinlesen. Der Neubau der Universitäts- und Landesbibliothek bietet Ihnen hier eine gute Grundlage an philosophischer Literatur. Einen umfangreichen Bestand an Fachliteratur finden Sie in unserer Institutsbibliothek, die sich ebenfalls in der Landwehrstraße 54 befindet.