Forschung Aktivitäten

Vortragsreihen, Workshops, Projekte

Aktuelles

Vortrags- und Workshopreihe: Praktische Philosophie und Phänomenologie mit Oliver Marchart

Demokratie demokratisieren. Zur Geschichte und Zukunft radikaler Demokratie

Im Rahmen der Reihe „Praktische Philosophie und Phänomenologie“ wird Prof. Dr. Oliver Marchart (Universität Wien) am 11. Juli einen Abendvortrag halten (18 Uhr, Raum S1 03 | 123).

Am nächsten Tag findet von 10-13 Uhr (Raum S3 15 | 206) ein Workshop zu seinem neu erschienenen Buch "Thinking Antagonism: Political Ontology after Laclau“ (Edinburgh University Press 2018) statt.

Plakat Philosophie und Phänomenologie WS1819

Vortrags- und Workshopreihe: Praktische Philosophie und Phänomenologie, TU Darmstadt

  • 11./12. Juli 2019 Vorlesung und Workshop mit Prof. Dr. Oliver Marchart (Wien)
  • 1./2. November 2018: Vortrag und Workshop mit Prof. Dr. Inga Römer zu ihrem neuen Buch: Das Begehren der reinen praktischen Vernunft. Kants Ethik in phänomenologischer Sicht. Hamburg, Meiner 2018.
    Workshop mit Kommentaren von: Eva Buddeberg (Frankfurt), Philipp Richter (TU Darmstadt), Philipp Schmidt (Universität Wien/TU Darmstadt)

Drittmittelprojekt “Personal Identity at the Crossroads: Phenomenological, Genealogical, and Hegelian Perspectives”. Förderung durch den tschechischen Wissenschaftsfonds (GAČR), 3 Jahre, Projektstart 2018, PI: Assoz.-Prof. Jakub Čapek (Karlsuniversität Prag)

  • 24. Mai 2019: „The I that is We and the We that is I“, International Workshop, Faculty of Arts, Charles University
  • 7./8. Juni 2018: „The Idem-Ipse-Distinction Revisited“, International Philosophical Colloquium, Faculty of Arts, Charles University
  • 29./30. November 2018: „Personal Identity“, International Philosophical Conference, Faculty of Arts, Charles University

Vergangene Veranstaltungen

Plakat Black Mirror WS1819

Vortragsreihe zum Seminar „Black Mirror:
Gedankenexperimente zu neuen Technologien: Ethisch-politische Fragen und die Geist-Körper-Problematik“, WS 2018/19, TU Darmstadt

Workshop Being Through Law Poster BILD

17/18 Dezember 2018: Workshop „Being Through Law: Experiences and Structures of Rightlessness“, TU Darmstadt

Workshop Öffentlichkeit

5./6. Juli 2018: Workshop Öffentlichkeit, Privatheit und Pluralität im digitalen Zeitalter, TU Darmstadt