Dr. Kai Denker

Kurzvita

  • seit Oktober 2020 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Philosophie der TU Darmstadt
  • Februar 2018 Promotion zum Dr. phil. mit der Arbeit „Topologie der Kontrolle? Mathematisierbarkeit mit Deleuze“ am Fachbereich für Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften der TU Darmstadt (Verfügbar bei tuprints)
  • Juli 2017 – September 2020 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (PostDoc) im BMBF-geförderten Projekt „Parallelstrukturen, Aktivitätsformen und Nutzerverhalten im Darknet (PANDA)“
  • Wintersemester 2016/2017 Lehrbeauftrager, Hochschule Darmstadt
  • Januar 2015 – September 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei KIVA VI „Entwicklung Interdisziplinarität“, TU Darmstadt
  • Oktober – Dezember 2015 erneut wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie
  • April – September 2014 Lehrkraft für besondere Aufgaben am Fachbereich Informatik, TU Darmstadt
  • August 2012 – Dezember 2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie, TU Darmstadt
  • Januar – Juli 2012 Graduate Research Trainee am Department of Art History and Communication der McGill University, Montréal, Québec, Kanada
  • 2009 – 2013 Stipendiat des Graduiertenkollegs Topologie der Technik und Doktorand am Institut für Philosophie, Darmstadt, seitdem Assoziierter des Kollegs
  • Oktober 2009 Abschluss als Diplom-Informatiker, TU Darmstadt
  • März 2009 Abschluss Magister Artium (Philosophie), TU Darmstadt

Forschungsinteressen

  • Theorie und Geschichte der Mathematik und der Informatik
  • Sprachphilosophie
  • Technikphilosophie, Philosophie des Digitalen
  • „Cyberwar“, Drohnenkrieg, Zukunft des Krieges

Publikationen

Eine aktuelle Publikationsliste finden Sie hier.